Neu in der Sammlung

Neues Foto vom Sägersepp Häusle ist hinzugefügt

27.06.2022


Ein frühes Uhrwerk mit Holzplatinen und feststehenden Federhäuser wird bei Winterhalder und Hofmeier vorgestellt.

24.06.2022


Neuer Blogbeitrag ist veröffentlicht.

21.06.2022


Im Videokanal des Heimatmuseumschwarzwald ist ein neues Filmchen zu sehen. Vorgestellt wird das Batteriewerk Chrometron der Firma Staiger aus St. Georgen. Das Besondere daran ist die elektromechanische Chronometerhemmung.

18.06.2022


Deutschland älteste höchstgelegenste Eiche im Frühsommer.

17.06.2021


Ein Schwarzwaldhäusle ist hinzugefügt.

03.04.2022


Die Uhrmacherwerkstatt von Gordian Hettich Sohn habe ich neu verfilmt. Jetzt sieht man auch die Mechanik. Das Filmle wird in den entsprechenden Seiten mit eingebaut aber kann auch hier auf der Startseite aufgerufen werden.

29.03.2022


Eine Neue Seite ist eröffnet. Sie wird sich mit dem Thema Uhrmacherwerkstatt im Schwarzwald beschäftigen. Erstes Exponat ist eine Lenzkircher Drehbank um 1870.

23.03.2022


Die umfangreiche Sammlung von Originalquellen zur Uhrenfabrik S. Marti wurde um drei Geschäftsbriefe erweitert:

17. November 1844

04. Januar 1846

02. Juni 1846

 

21.03.2022


Mein Froschfilmchen ist hinzugefügt.

19.03.2022


Die Kartenschlägerin von Johann Babtist Kirner, Künstler aus Furtwangen, ist hinzugefügt.

17.03.2022


Das Raureif Schwarzwaldhäusle ist hinzugefügt.

16.03.2022


Der Uhrenträger aus einer italienischen Zeitschrift ist hinzugefügt.

11.03.2022


Stock-Uhr von Camerer, Kuss & Co ist hinzugefügt.

09.03.2022


Ich konnte die Sammlung der Geschäftsbriefe der Uhrenfabrik S. Marti & Cie um den ältesten Beleg, er datiert vom 15. Dezember 1840, mit einer Auflistung an Uhrwerken und deren Empfänger erweitern. Zu dieser Zeit lautet der Geschäftsname: Moser & Marti. Gleichzeitig ist auch noch der Brief vom 5. Dezember 1842 hinzugefügt.

06.03.2022


Die Comtoise vom Tritschler ist hinzugefügt.

22.02.2022


Die Wutachschlucht ist zu den Wasserfällen hinzugefügt worden. Es ist zwar ne Schlucht aber wenn ich meine Fotos so durchsehe, sind es meist die Wasserfälle die ich ablichte.

19.02.2022


Um den Haufen von Uhren, die ich in Bearbeitung habe, nicht zu klein werden zu lassen kommt noch eine Schwarzwald Comtoise aus Furtwangen obendrauf.

16.02,2022


Ein kurzes Filmchen zum Narrenbaumstellen in Furtwangen wurde hinzugefügt.

13.02.2022


Drop Dial Clock von Mathä Winterhalder aus Friedenweiler um 1855 ist hinzugefügt.


Von meinem lieblings Schwarzwaldhäusle ist ein Foto hinzugefügt.

07.02.2022


Dem Zweribachwasserfall ist ein weiteres Foto zugeordnet.

04.02.2022


Zur Uhrmacherei in Morez wurde ein Brief an Romanet et Cie vom Sep. 1833 hinzugefügt

31.01.2022


Zum Immateriellen Kulturerbe der Wanderschaft wurde ein Brief hinzugefügt, der belegt, was einem Wanderburschen blühte, wenn er beim Betteln erwischt wurde.

28.01.2022


Chauvinismus im Kaiserreich

Propagandapostkarte von 1914 ist zur Taschenuhr von Haller hinzugefügt.

27.01.2022


Der Beitrag zur Restaurierung des Küchenfensters vom Sägersepp ist erweitert worden.

26.01.2022

 


Der Höllsteig wurde um das Ravennaviadukt erweitert.

24.01.2022


Der Wecker Gloria von Ph. Haas & Söhne aus St. Georgen ist mit Fotos und Video ist hinzugefügt.

21.01.2022


Der Feldberg ist hinzugefügt

21.01.2022


Ein Pendulen Uhrwerk wurde bei S. Marti hinzugefügt. Damit auf der Seite auch mal ein 3D Objekt ist.

17.01.2022


Um die Reichweite meiner Webseite zu erhöhen, habe ich einen Instergram Account eingerichtet. Wie ich den genau einbinden werde, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Die Idee ist mal, dass ich dort auf die Neuheiten der Sammlung hinweise. Bis jetzt muss man ja immer auf meine Seite aktiv gehen um nachzusehen ob sich was getan hat. Um den Account mit Leben zu füllen, werden in den ersten Wochen alt bekanntes, also nette Bilder von meiner Webseite hochladen.

16.01.2022


Das alte Bierhiesli bei Waldkirch ist hinzugefügt.

15.01.2022


Ein Brief von der Uhrwerksfabrik S. Marti Paris an S. Marti Montbeliard vom  17. März 1844 ist zur Quellensammlung der Firma hinzugefügt.

10.01.2022


Brief von Uhrmacher Honore Morel (4. Dezember 1864) ist hinzugefügt.

09.01.2022


Die RAupe des Kohlweisliing ist hinzugefügt.

07.01.2022


Uhren im Zeichen des Kaiserreiches. Eine neue Webseite ist hinzugekommen. Den Anfang macht die Uhrenfirma Thomas Ernst Haller aus Schwenningen mit seiner Taschenuhr zum Ersten Weltkrieg.

27.12.2021


Schöne Feiertage wünsche ich allen.

Eine der kleinsten Eisenbahnen der Welt, von der Spielzeugwarenfabrik Karl Bub in Nürnberg um 1935. Gefertigt zum 100ten Jahrestag der Eröffnung der ersten Eisenbahnstrecke mit Personentransport in Deutschland von Nürnberg nach Fürth.

22.12.2021



Winterlandschaft

12.12.2021


Ein Uhrwerk wurde zu Mathä Winterhalder aus Friedenweiler hinzugefügt.

11.12.2021


Uhrwerk mit Holzplatinen ist hizugefügt

07.12.2021


Schwarzwaldhäusle im Winter ist hinzugefügt.

05.12.2021


Mehr als nur ein Wanderbuch, das Arbeitsbuch des Färbergesellen Michael Maier aus Floss ist hinzugefügt.


3 Jahre www.heimatmuseumschwarzwald.de

Am 6. Dezember 2018 ging meiner Webseite online. Ziel war und ist es bis heute den Schwarzwald aus unterschiedlichen Blickwinkeln vorzustellen. Dabei sind die Blickwinkel natürlich die, an denen ich auch ein Interesse habe. Seit der neuen Datenschutzverordnung ist es nur noch eingeschränkt möglich, das Interesse der Besucher zu analysieren. Vielen Dank an alle, die meine Cookies für die Webanalyse akzeptieren. Nur durch Sie kann ich erkennen, welche Seiten mehr interessieren und welche weniger.

Hier mal einige Zahlen:

In den letzten drei Monaten kamen 553 Leute über die google Suche auf meine Seite.

Im letzten Monat hatte die Seite 341 Besucher mit 1114 Seitenaufrufen.

Die Beiträge zu den Uhren sind die am häufigsten aufgerufenen Seiten, zu denen ich auch die meisten Rückmeldungen bekomme.

Und weiter geht´s mit dem Schwarzwald ....


Der Uhrmacher Dionis Willmann ist hinzugefügt.

Die Beiträge zu Uhren sind nun auch bei den Vorschaubildchen alphabetisch geordnet und mit einem kleinen Kommentar versehen.

01.12.2021


Die 2. überarbeitete und um 20 Seiten vermehrte Auflage meines Schwarzwald Heftle ist da. Insgesamt also nun 92 Seiten in dem der Schwarzwald mit dem Schwerpunkten Furtwangen, Triberg, Simonswäldertal, mit Kulturgeschichten und Natur vorgestellt wird.

Preis 14€

Das Heftle läuft bei mir unter Liebhaberei wo zumindest die Produktionskosten mit dem Preis gedeckt werden. Für Anfragen einfach das Kontaktformular benutzen.

 

 

 


Der Fotograf J. K. Berberich in Triberg hat eine eigene Seite bekommen.

25.11.2021


Ein frühes Wanderbuch des Chiruggesellen Friedrich Benther aus Marksuhl ist zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands hinzugefügt.

24.11.2021


Brief an Samuel Marti Paris, Langenthal 28. Juli 1845 ist hinzugefügt. Leider kann ich den Absender nicht richtig lesen.

23. 11.2021


Das Wanderbuch des Seifensiedergesellen Johan Carl Naumann ist hinzugefügt.

22.11.2021


Eine Extraseite zum Uhrenhändler Dominik Bleyler ist eröffnet. Der erste Brief hat viel privaten Inhalt, darunter auch das Neujahrsgeschenk für das gemeinsame Kind mit Maria Bleyler.

21.11.2021


Impfschein (Wiederimpfung), Großherzogtum Baden, 1912
Impfschein (Wiederimpfung), Großherzogtum Baden, 1912

Boostern vor 110 Jahren im Großherzogtum Baden.

21.11.2021


Fotos vom Uhrwerk von Lorenz Bob sind hinzugefügt.

19.11.2021


Jetzt kann man wieder durch das Fenster gugge.

17.11.2021


Der Scherbenhaufen ist hinzugefügt

11.11.2021


Des Sägersepp sein Fenster trocknet.

10.11.2021


Das Biotop auf dem Sägersepp seinem Fenster wird besprochen.

09.11.2021


Eine neue Seite:  Lorenz Bob, ist eröffnet. Der Inhalt wird in nächster Zeit aufgefüllt.

08.11.2021


Die ersten Fotos vom Sägersepp seinem Fenster sind hinzugefügt.

07.11.2021


Die Restaurierung des Kuchifenster vom Sägersepp hat begonnen.

06.11.2021


Ein altes Schwarzwaldhäusle ist hinzugefügt

01.11.2021


Die Wanderschaft auch Walz genannt ist seit 2014 immaterielle Kulturerbe Deutschlands. Ich habe eine Seite eingerichtet auf der nach und nach verschiedene Wanderbücher der Hadwerksgesellen veröffentlicht werden. Den Anfang macht der Uhrmacher und der Bäcker.

27.20.2021

erweitert um das Wanderbuch des Böttchers

28.10.2021


Der herbstilche Siebenfelsen ist hinzugefügt

25.10.2021


Nach einigen Wochen Beschäftigung mit der Fotoausstellung nun mal wieder was zur Uhrengeschichte.

Ein neues Taschenuhrwerk von Kolumban Höfler wurde bei ihm eingeordnet.

20.10.2021


Die Auftacktveranstaltung zur Fotoausstellung ist super gelaufen. Die Ausstellung, um einige Fotos reduziert, kann noch bis 31. Dezember zu den Öffnungszeiten der Volkshochschule Furtwangen im Ausstellungsraum besucht werden. Die Heftle sind ausverkauft.

18.10.2021


Das Heftle zur Ausstellung ist fertig. Auf 72 Seiten zeige ich in Natur und Kulturbeiträgen den Schwarzwald. Die erste Auflage beträgt 100 Stück.

12.10.2021


Noch 5 Tage bis zur Ausstellungseröffnung. Der Aufbau läuft auf Hochtouren.

10.10.2021


Das Begleitheftle zur Ausstellung ist im Druck. Es umfasst 72 Seiten und wird in einer Auflage von 100 Stück erscheinen. Es kann am Samstag, den 16. Oktober in der Ausstellung erworben werden.

 

"Bi uns isch`s scho schee!" oder "Bi uns isch schu schee!" oder doch eher "Do isch`s schee!". Ich mache meine erste Fotoausstellung und zeige den unglaublichen Schwarzwald. Einen Tag lang bespiele ich den gesamten Kunstraum der Volkshochschule Furtwangen. Wer Lust und Zeit hat, einfach vorbeikommen.

 

04.10.2021

 

 


Ältester Beleg für Handelsbeziehungen von S. Marti in Montbeliard mit dem Schwarzwald ist hinzugefügt.

28.09.2021


Briefhülle von M. Winterhalder & Hofmeier ist hinzugefügt.

27.09.2021


Eine Silberne Taschenuhr mit Spindelhemmung von Kolumban Hoeffler aus Lenzkirch ist hinzugefügt.

10.09.2021


Die Fotos zur Uhrmacherwerkstatt von Gordian Hettich Sohn sind bis auf wenige Ausnahmen durch neue nach der Restaurierung ersetzt.

28.08.2021


Der Fichtenwald ist hinzugefügt.

21.08.2021


Der Kleine Kohlweißling ist hinzugefügt

14.08.2021


Ein Kälbchenfoto ist hinzugefügt

13.08.2021


Bei den Insekten gibts jetzt die Abteilung Fliegen.

Erstes Foto ist ein Schnappschuss der Schwebfliege.

17.08.2021


Schmetterlinge im Schwarzwald wurde um eine Nahaufnahme vom Kaisermantel erweitert.

11.08.2021


Heute darf ich ein wunderschönes Dokument vorstellen: Das Wanderbuch des Uhrenmachers Georg Bilharz von Kenzingen aus dem Jahre 1849. Die Seite benötigt noch einige Ergänzungen aber ist schon sehr aussagekräftig.

09.08.2021


Das Schachbrett ist hinzugefügt.

08.08.2021


Ein kleiner Beitrag zu Amerikaner Uhren von Ph. Haas & Söhne ist hinzugefügt

06.08.2021


Die Seite zu Anton Breger, Uhrmacher aus Vöhrenbach, wurde weiter bearbeitet.

05.08.2021


Die Schmetterlinge im Schwarzwald wurden um eine Detailaufnahme vom Admiral erweitert.

04.08.2021


Vier Briefe wurden zur Quellensammlung Comtoise hinzugefügt.

02.08.2021


Ein Schmetterlingfoto vom Admiral wurde hinzugefügt.

31.07.2021


Der Ochsenmaulkorb wurde hinzugefügt.

30.07.2021


Die Schafherde am Morgen wurde hinzugefügt.

29.07.2021


Das Schwarzwaldhaus auf der Gartenbau-Ausstellung in Düsseldorf 1904 ist hinzugefügt.

28.07.2021


Die ersten Fotos des 8-Tage Uhrwerkes von Jakob Kleiser in Schollach sind hinzugefügt.

26.07.2021


Schwarzwaldlandschaft ist hinzugefügt.

25.07.2021


Taschenuhr von Lickert, Ketterer & Co ist hinzugefügt.

23.07.2021


Bauernhausfoto von um 1890 ist hinzugefügt.

22.07.2021


Die Quellensammlung zur Comtoise Uhrmacherei im Jura ist auf 15 Briefe erweitert und reicht von 1811 bis in die 1870ger Jahre. Ein - zwei Briefe werden im Laufe der Zeit noch hinzugefügt aber  wesentliche Erweiterungen sind nicht mehr geplant.

21.07.2021


Uhrmacher Jakob Kleiser aus Schollach hat seine eigene Seite bekommen.

21.07.2021


Historische Postkarte vom Doppelhof im Gutachtal ist hinzugefügt.

19.07.2021


Schwarzes Fleckvieh ist hinzugefügt

18.07.2021


Eine Ganzsache 3 Kreuzer von der Aktiengesellschaft für Uhrenfabrikationn ist hinzugefügt.

16.07.2021


Fotopostkarte von Strassburg nach der Belagerung von 1870 ist hinzugefügt.

16.07.2021


Anton Breger, Uhrmacher in Vöhrenbach

13.07.2021


Das Schwarzwaldhaus im heimischen Garten

12.07.2021