Neu in der Sammlung

Eine weitere Taschenuhr der Schwarzwaldengländer Kuner Schwer & Co. ist hinzugefügt.

22.05.2024


Ein aktuelles Foto vom Gutenbergplatz 1 ist bei Fürderer Jaegler & Cie hinzugefügt.

21.05.2024


Für den Interessierten gebe ich gerne wieder mal einen Einblick in die Aufrufzahlen der Homepage. Im Moment finden am Tag 12 Besucher durch die Googlesuche auf die Seite. 7 Minuten 9 Sekunden ist die durchschnittliche Zeit die jeder Besucher in den letzten 28 Tagen auf meiner Seite verbracht hat um zu stöbern oder zu lesen.

Vielen dank an alle die durch Ihre Zustimmung zu den Cookis mir ein Einblick ermöglichen in das Nutzerverhalten auf meiner Seite. Nur so ist es mir möglich entsprechend Inhalte zu erstellen die auch Interesse finden.

09.05.2024


Das Säger-Sepp Häusle 2024 ist der Bildergalerie hinzugefügt.

08.05.2024


Impressionen vom Pop-up-Museum beim verkaufsoffenen Sonntag in Furtwangen.

05.05.2024


Das Pop-up-Museum nimmt am Sonntag, den 5. Mai teil am Naturpark-Markt Furtwangen mit verkaufsoffenem Sonntag. Die Veranstaltung ist von 11 bis 17 Uhr. Mein Standort ist in der Wilhelmstraße.

 

 


Auf der Kienzleseite ist ein Werbeschild hinzugefügt.

26.04.2024


Maison Furdrderer Paris hat eine neue Uhr bekommen. Auf der Seite Fürderer & Cie. müssen Sie ganz nach unten scrollen wenn Sie die anschauen wollen.

21.04.2024


Objekt 2 von der Eisenbacher Uhrenbörse:

Schild mit Pappmaché

20.04.2024


Objekt 1 von der Eisenbacher Uhrenbörse: Eisenerz Gangstück

15.04.2024


Das Pop-up-Museum in Eisenbach auf der Antik-Uhrenbörse.

14.04.2024


Antik-Uhrenbörse Eisenbach

Das Heimatmuseumschwarzwald ist mit seinem Pop-up-Museum in Eisenbach auf der Antik-Uhren-Börse.


In den letzten 28 Tagen wurde die Webseite über die google Suche 367 mal aufgerufen. Das bedeutet das im Schnitt am Tag 13 mal Jemand über die google Suche hier landet. Das ist der höchste Wert seit es diese Seite gibt.


Das Pop-up-Museumshäusen ist fertig. Ein Probeaufbau des Rohbaues wurde durchgeführt

06.04.2024


Eine kleine Bildergalerie von Postkarten zur Einführung der Sommerzeit im Kriegsjahr 1916 ist hinzugefügt.

30.03.2024


Das Spinnrad Ihrer Königlichen Hoheit der Großherzogin Luise von Baden.

14.03.2024


Peter Fehrenbach, Uhrmacher aus Gütenbach, ist hinzugefügt.

10.03.2024


Die neue Seite mit den Terminen des Pup-up-Museum.

09.03.2024

 


Die Gestaltung der Homepageseite habe ich zur Vereinheitlichung des Auftritts angepasst.

01.03.2024


Weil ich grad noch eins da hab, ein zweites Trachtenfoto.

26.02.2024


Die Spinnerin

26.02.2024

Das Uhrengehäuse zur Tritschler Uhr ist hinzugefügt.

18.02.2024

Das 30-stündige Zugfederwerk in massiver Ausführung von Simon Tritschler ist hinzugefügt.

Der Uhrenkasten kommt dann später mal.

14.02.2024

Der Tod des Schuster Wandergesellen Joseph Schwörer aus Eisenbach im Schwarzwald.

12.02.2024

Eine neue Stiluhr von 1950 ist bei der schwenninger Uhrenfabrik Kienzle hinzugefügt.

12.02.2024

Zu den Taschenuhren aus dem Schwarzwald ist ein Preisverzeichnis der Taschenuhrfabrikation der Gebrüder Rombach in Triberg aus dem Jahre 1864 hinzugefügt.

06.02.2024

Eine Lackschilduhr für den Handel nach England ist hinzugefügt.

03.01.2024

Alles Gute zum neuen Jahr!

Mein Vorsatz für dieses Jahr: der nächste Band meines Uhrenbuches geht in die Mache.

01.01.2024

 

Die Vorfinanzierung für den Druck des Uhren-Heflte steht.

14.12.2023

Die Seite "Junghans" hat eine Armbanduhr bekommen.

14.12.2023

Zwei historische Postkarten wurden zum Zweibach-Wasserfall hinzugefügt.

13.12.2023

Eine 24-Stündige-Lackschilduhr wurde bei Fürderer, Jaegler & Cie. hinzugefügt. Sie ist weiter untern auf der Seite, im Kapitel Neustädter Uhrenfabrik eingeordnet.

12.12.2023


Auf meiner Homepage verschwinden hi und da Fotos. Das ist halt so. Ob ich die Lust finde, die wieder einzupflegen weiss ich noch nicht. Also nicht wundern, das Problem ist mir bekannt.


Schwarzwälder Zierkorken bereichern den kulturellen Teil meiner Homepage.

06.12.2023

Ein altes Schwarzwaldhäusle im Schnee

03.12.2023

Tischuhr aus Tuttlingen von Uhrmacher Schoenle ist hinzugefügt.

19.11.2023

Eine Auswahl der neuesten Zugänge im Archiv
Eine Auswahl der neuesten Zugänge im Archiv

Vielleicht auch mal für den ein oder anderen interessant:  In den ca. 6 Wochen in denen ich mich mal um andere Dinge als die Homepage, Uhren und das Heftle gekümmert habe, ist der Stapel an unbearbeiteten Dokumenten um ca. 70 Stück und der Uhrenbestand um ca. 5 angewachsen. Dazu kommt noch ein umfangreicher Nachlass, der mit vielen Büchern und Schriftstücken meine Bibliothek wesentlich erweitert hat.  Den Überblick habe ich schon lange verloren aber das Ordnungssystem entwickelt sich weiter.

Ein neuer Geschäftsbrief von Fürderer Jaegler & Cie. Strassburg aus dem Jahre 1873 ist hinzugefügt.

12.11.2023

Es war in den letzten Wochen ein wenig ruhiger auf meiner Homepage und um mein Heflte geworden. Das musste alles hinten an stehen, für die Ausstellung die ab dem 10. 11 im Deutschen Uhrenmuseum zu sehen sein wird. Danach habe ich dann vieles aufzuarbeiten aber auch wieder Zeit dafür.

Romulus Kreuzer hat eine eigene Seite bekommen.

22.10.2023

Ich konnte die Sammlung um 24 Briefe aus Morez erweitern. Darunter befinden sich auch 16 Briefe des Uhrmachers und Händlers Louis Ogier die aus den Jahren 1812 bis 1829 datieren. Für das Selbststudium sind alle Briefe der Sammlung an und von Louis Ogier auf einer eigenen Seite als Digitalisat einsehbar.

10.10.2023

Dem Heupferd wurden einige Fotos hinzugefügt

26.09.2023

Eine Rechnung über die Reparatur von Uhren aus dem Jahr 1823 ist hinzugefügt.

17.09.2023

Die Brückenkreuzspinne ist hinzugefügt.

13.09.2023

Der Schwarzwälder Spindelbohrer ist hinzugefügt

08.09.2023

Der Uhrmacher Joseph Hummel in Furtwangen ist hinzugefügt.

07.09.2023

Homepagestatistik August 2023

Der August 2023 war ein Rekordmonat. 366 mal wurde über die Google Suche meine Homepage aufgerufen. Die Schmetterlingsseite ist mit 34 Aufrufen auf Platz 1. Dem gegenüber stehen 15500 Impressionen. Soviel mal wurde ein Link zu meiner Seite in der Google Suche angezeigt. Damit hat der Monat August 2023 die höchsten Homepage Aufrufe aus Internet Suchanfragen seit Bestehen der Homepage. Der überwiegende Teil der Aufrufe (213) erfolgte mit Mobilgeräten. Die Homepage hatte im August 1077 Seitenaufrufe, wobei ja nur die gezählt werden, die der Datenerfassung zugestimmt haben. Damit ist diese Zahl unbrauchbar geworden für die zukünftige Entwicklung und Ausrichtung der Inhalte.

 

 

Antikuhrenbörse mit Tödelmarkt und Stadtfest in Furtwangen. Ein Konvolut von Werkzeugen wurde für die Sammlung gekauft.

01.09.2023

Johann Kaltenbach wurde zu den Uhrmachern hinzugefügt.

23.08.2023

Die White Dial Clocks bekommen einen Platz auf meiner Webseite.

13.08.2023

Eine historische Aufnahe ist hinzugefügt

04.08.2023

Die Nachforschungen gehen weiter zum Uhrenhändler.

02.08.2023

Die Qualität muss stimmen.

Neues zum Uhrenheftle.

15.07.2023

Eine neue Kienzle Tischuhr ist hinzugefügt.

Sie ist Zeitlich eingeordnet und wer sie ansehn möchte muss auf der Kienzle Seite bissel nach unten scrollen, bis in die 1950er Jahre.

08.07.2023

Ein Vergleichsobjekt zum Schweizer Uhrenträger ist gefunden.

02.07.2023

Wilhelm Lerch, Kleinuhrmacher in Schopfheim ist hinzugefügt.

29.06.2023

Rupert Maurer aus Eisenbach ist hinzugefügt worden.

18.06.2023


Ich konnte der Sammlung eine tolle Uhrenträgergrafik von um 1850 hinzugefügt.

13.06.2023

Ich habe eine Übersichtsseite zu den Taschenuhren aus dem Schwarzwald eingerichtet. Die Namen kennt man ja eher nicht, so dass man nun über den Begriff "Taschenuhren aus dem Schwarzwald" auf die entsprechende Übersichtsseite kommt. Ich habe auch gleich noch eine Spindeltaschenuhr hinzugefügt:  Jb. Studer in Rheinfelden.

Die Kordeluhr, ein Uhrensorte die noch ihre Liebhaber sucht, ist bei den Kienzleuhren hinzugefügt.

22.05.2023

Neues Landschaftsfoto

17.05.2023

Zur Uhrwerksfabrik Samuel Marti in Montbeliard habe ich einen neuer Brief seines Freundes aus Bern hinzugefügt. Der Brief datiert vom 18. April 1838 und ist damit einer meiner ältesten überhaupt. Der Freund rät S. Marti das Geschäft mit einer Fabrik aufzugeben und den Verlust hin zu nehmen. Ob es sich dabei um die Rohwerksfabrik handelt kann ich nicht sagen, dazu fehlen mir weitere Informationen.

08.05.2023

Ich habe mal eine Shop Seite eingerichtet.

07.05.2023

Weitere Fotos sind beim Balzer Herrgott hinzugefügt.

07.05.2023

Eine neue Kienzle Tischuhr wurde hinzugefügt.

06.06.2023


Frühling im Schwarzwald

04.05.2023

Transkribieren,

Das Umschreiben von Briefen für das Uhrenheftle brauchen ewig viel Zeit.

01.05.2023

Zur Uhrenfabrik Kienzle wurde eine neue Uhr hinzugefügt.

25.04.2023


Ein neues Regal verdoppelt die Lagerfläche für das Archiv des Heimatmuseumschwarzwald.de.

21.04.2023


Nach nur fast einem Jahr stelle ich meine Bloggerei wieder ein. Das ist das falsche Format für mich. Es kostet zu viel Zeit und bringt meine kleine Homepage eher durcheinander.


Ein historisches Foto vom Triberger Wasserfall wurde hinzugefügt.

09.04.2023

Ein Prachtstück der Zeitgeschichte konnte ich der Sammlung hinzufügen. Er dokumentiert eine Bestellung von Uhrwerken der Aktiengesellschaft für Uhrenfabrikation in Lenzkirch bei S. Marti & Cie. in Montbéliard.

Auf der Suche nach Vergleichstücken. Der Schwarzwaldregulatör.

14.03.2023

Mal wieder was vom Uhrenbüchlein

06.03.2023

Ein neuer Brief an die Niederlassung in Mülhausen der Handelsgesellschaft Fürderer & Cie. ist hinzugefügt.

01.03.2023

Die Strohflechtfabrik Jakob Isler & Comp. ist in die Kultursammlung aufgenommen. Den Anfang der Seite macht aber nicht der Strohhandel, sondern ein Brief von Xaver Ritter an Jokob Isler, der 1864 drei Schwarzwalduhren nach Wohlen schickte.

26.02.2023

Der unbekannte Uhrenträger ist hinzugefügt.

24.02.2023

Weil ich zur Firma Oswald Maurer & Cie. noch nicht viel zu schreiben habe, fülle ich die Seite mit einer zweiten Uhr von ihm. Diese hat ein Viertelschlagwerk und Wecker.

18.02.2023

Der Uhrmacher Oswald Maurer ist aufgenommen.

17.02.2023

Ein Blick ins Büro, wo das Buch geschrieben wird.

04.02.2023

Das Furtwanger Spättle wird bissel vorgestellt.

04.02.2023

Der Winter am Triberger Wasserfall ist aktualisiert.

22.01.2023

Zwei neue Briefe sind der Uhrenfabrik Samuel Marti & Cie in Montbeliard hinzugefügt.

1. Brief vom 08. Mai 1847

2. Brief vom 10. August 1871

18.01.2023

Primärquelle für den Nachweis des Uhrenhändlers Adam Dold zu Furtwangen, um 1860
Primärquelle für den Nachweis des Uhrenhändlers Adam Dold zu Furtwangen um 1860

Vielleicht hat es schon der ein oder andere bemerkt, meine Homepage wächst im Moment etwas langsamer. Dieses Jahr steht mein Uhrenbuch im Focus und das braucht viel Zeit.

Inzwischen ist das Adressverzeichnis auf 164 Seiten angewachsen. Nun müssen die Einträge überprüft und wo möglich zusammengeführt werden. Quellen wie der abgebildete Briefabschnitt sind wichtige Hilfen um die Einträge und die Zuordnungen zu überprüfen, ergänzen oder zu korrigieren.

16.01.2023

Jahresabschluss:

Ein Brief aus Neapel an den Uhrmacher Pierre Jobez in Morez, ist der Comtoiseuhrmacherei hinzugefügt. Er datiert vom 22. Januar 1811 und ist somit der älteste Brief an einen Uhrmacher in Morez den ich im Archiv aufbewahre.

31.12.2022

Das Wanderbuch des Seilergesellen Adam Seger aus Engen ist hinzugefügt. Er war besonders lange auf der Wanderschaft, von 1850 bis 1860, und musste desshalb seinen Reiseerlaubnis vier mal verlängern lassen.

30.12.2022


Die Google Ergebnisse der letzten 3 Monate
Die Google Ergebnisse der letzten 3 Monate

 

Der Jahresrückblick der Homepage in Zahlen:

In den letzten 12 Monaten wurde meine Homepage 2667mal durch die Google Suche angeklickt.

89539 mal wurde meine Seite bei der Google Suche angezeigt und gesehen. Wie oft die Homepage tatsächlich aufgerufen wird, kann ich nicht sagen. Es fehlen aussagekräftige Zahlen. Anhand einiger Eckdaten abgeschätzt, dürften es 2022 zwischen 15 000 bis 20 000 Seitenaufrufe gewesen sein. Die Homepage hat im Moment 150 Unterseiten und wächst weiter. Sie ist 46mal mit anderen Homepages verbunden. Die meisten Verbingungen kommen von wikipedia her. Die Kosten der Homepage liegen im Moment bei 152€ im Jahr. Hinzukommen Lizenzkostet für weitere Programme: ca. 600€ im Jahr, die aber nicht ausschließlich für die Homepage gebraucht werden sondern auch für das in Arbeit befindliche Uhrenbuch. Um die 25mal wurde Kontakt zu mir aufgenommen: 1/4 der Meldungen sind Werbung zur Verbesserung der Homepage, 2/4 sind Anfragen zur Reparatur oder Informationen und 1/4 erfreut sich an der Homepage so wie ich.

 

Ein tolles neues Jahr 2023 wünsche ich Allen.

Matthias Hüttlin

 


Die Schwarzwälder Glasträger, ein Vortrag im Deutschen-Uhrenmuseum.

Ein kleiner Blockbeitrag soll das Interesse wecken.

14.12.2022

Camerer, Kuss & Co. wurde eine neue Tischuhr mit einfachem hölzernen Zugfederuhrwerk hinzugefügt.

11.12.2022

Das Buch über den Uhrenmachenden Schwarzwald. Der Anfang ist gemacht.

01.12.2022

Zum imateriellen Kulturerbe der Wanderschaft ist das Wanderbuch des Fleischergesellen Christian Opel aus Apolda Großherzogtum Sachsen Weimar-Eisenach von 1856 hinzugefügt.

25.11.2022

Der Schildermaler Peter Hettich aus Furtwangen mit einem signierten und einem ihm zugeschriebenen Schild ist hinzugefügt.

21.11.2022

Ein bisschen Licht in das Leben des Uhrmachers Mathias Behringer aus Langenordnach.

08.11.2022


Das Zifferblatt ist zur Wanduhr mit Schlossscheibenrepetiton hinzugefügt.

04.11.2022


19 Briefe aus der Zeit von 1842 bis 1850 von Johannes Bürk, Kontrolluhrenfabrikant in Schwenningen, sind hinzugefügt.

30.10.2022


Die Sammlung von Schlossscheibenrepetierwerken wurde erweitert.

28.10.2022


Die Quellensammlung von der Horlogerie Samuel Marti wurde um einen frühen Geschäftsbrief vom Nov. 1839 erweitert.

27.10.2022


Nun musste ich doch noch eine eigene Seite für Junghans einrichten. Mit der Zeit verschiebe ich die Junghansuhren von den anderen Seiten hier hin. Den Anfang macht die Neuerwerbung einer Rahmenuhr mit Federzugwerk nach Amerikanischen System.

26.10.2022


Herbst im Schwarzwald

17.10.2022


Die Schnellerhalspel, ein Beitrag aus dem Badischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt vom Mai 1841 ist hinzugefügt.

16.10.2022


Zum Tag der Tracht ein Trachtenfoto

16.10.2022


Eine kleine Bilderserie zeigt die Restaurierung des Haspel-Lackschildes

15.10.2022


Für die Liebhaber der französischen Uhrmacherei ist ein Bief des Horloger Emmanuel Lamy, Morez 1831, hinzugefügt.

10.10.2022


In der letzten Woche wurde eine fantastische Sammlung von drei schwarzwälder Haspeln angelegt. In der nächsten Zeit werden die nach und nach vorgestellt und der Hintergrund beleuchtet.

09.10.2022


Neuer Blogbeitrag: Die Fallerbriefe

28.09.2022


Ein neues Foto, des Doppelbauernhof im Gutachtal von 1904 ist hinzugefügt.

26.09.2022


Neue Kienzle Tischuhr und neu eingerichtete Seite für die Uhrenfabrik Kienzle.

23.09.2022


Die Seite zum Schildermaler wurde um einen kleinen Beitrag zu Kastenuhren erweitert.

16.09.2022


Neuer Block Beitrag zum Schwarzwald Bike Marathon in Furtwangen.

12.09.2022


Neues historisches Schwarzwaldhausfoto ist hinzugefügt.

12.09.2022


Die Seite zum Uhrmacher Benedikt Mukle aus Neukirch ist überarbeitet

04.09.2022


Neuer Blogbeitrag

01.09.2022


Ein historisches Foto ist hinzugefügt.

24.08.2022


Der Uhrmacher Simon Tritschler aus Schollach ist hinzugefügt.

17.08.2022


Ein Schwarzwälder Comtoise-Uhrwerk ist hinzugefügt.

07.08.2022


Der Schönbär ist bei den Schmetterlingen im Schwarzwald hinzugefügt.

19.07.2022


Neuer Blogartikel: Schmetterlingsjagd

12.07.2022


Neues Foto vom Sägersepp Häusle ist hinzugefügt

27.06.2022


Ein frühes Uhrwerk mit Holzplatinen und feststehenden Federhäuser wird bei Winterhalder und Hofmeier vorgestellt.

24.06.2022


Neuer Blogbeitrag ist veröffentlicht.

21.06.2022


Im Videokanal des Heimatmuseumschwarzwald ist ein neues Filmchen zu sehen. Vorgestellt wird das Batteriewerk Chrometron der Firma Staiger aus St. Georgen. Das Besondere daran ist die elektromechanische Chronometerhemmung.

18.06.2022


Deutschland älteste höchstgelegenste Eiche im Frühsommer.

17.06.2021


Ein Schwarzwaldhäusle ist hinzugefügt.

03.04.2022


Die Uhrmacherwerkstatt von Gordian Hettich Sohn habe ich neu verfilmt. Jetzt sieht man auch die Mechanik. Das Filmle wird in den entsprechenden Seiten mit eingebaut aber kann auch hier auf der Startseite aufgerufen werden.

29.03.2022


Eine Neue Seite ist eröffnet. Sie wird sich mit dem Thema Uhrmacherwerkstatt im Schwarzwald beschäftigen. Erstes Exponat ist eine Lenzkircher Drehbank um 1870.

23.03.2022


Die umfangreiche Sammlung von Originalquellen zur Uhrenfabrik S. Marti wurde um drei Geschäftsbriefe erweitert:

17. November 1844

04. Januar 1846

02. Juni 1846

 

21.03.2022


Mein Froschfilmchen ist hinzugefügt.

19.03.2022


Die Kartenschlägerin von Johann Babtist Kirner, Künstler aus Furtwangen, ist hinzugefügt.

17.03.2022


Das Raureif Schwarzwaldhäusle ist hinzugefügt.

16.03.2022


Der Uhrenträger aus einer italienischen Zeitschrift ist hinzugefügt.

11.03.2022